SYMPOSIUM 2016

Parkinson Symposium in Berlin

 

Jung und Parkinson-Berlin veranstaltete im März 2016 das erste Parkinson Symposium in Berlin

Unter dem Motto „Parkinson bewegt“ trafen sich Erkrankte, Angehörige, Interessierte im Pfefferwerk in Berlin

Das Hauptaugenmerk lag auf dem Thema Bewegung

Es wurden folgende Workshops angeboten

       Taiji, BIG, Smovey Ringe, Tanzen, Musiktherapie, Kunst und Kultur

-      Die angebotenen Workshops wurden gut besucht, von manch einem sogar 

       zweimal     

Durch Referate von namhaften und kompetenten Professoren und Ärzten

wurde das Wissen über die Erkrankung Parkinson erweitert 

Es waren ca. 80 – 100 Gäste dort